Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48Icon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Icon--store-locator-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist
Bosch Connected Devices and Solutions
Frau zeigt mit Stift auf ein gemaltes XDK an Pinboard

Erwecken Sie Ihre IoT-Idee zum Leben

3 Gründe die für eine Nutzung von vernetzten Geräten sprechen

Die Einsatzmöglichkeiten sensorbasierter Geräte zur Messung und Analyse von Daten sind grenzenlos. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir eine maßgeschneiderte Lösung nach Ihren persönlichen Bedürfnissen. Was sind Ihre Vorteile?

Steigern Sie Ihre Gesamtanlageneffektivität (GAE)

Die Verwendung von vernetzten Sensorgeräten für das Condition Monitoring erhöht Ihre Effizienz, Sicherheit und spart Geld. Die Möglichkeiten sind grenzenlos.

Der Abruf von Ausfallzeitdaten verbessert Ihre Wettbewerbsfähigkeit und ist ein Muss im heutigen industriellen Umfeld. Verpassen Sie nicht diese Gelegenheit und beginnen Sie jetzt mit der Prozessüberwachung.

Steigerung der Qualität

Durch die Überwachung der Maschinenleistung können Sie Störungen feststellen. Durch die Behebung von Fehlern können Sie Ihren Produktionsertrag und die Qualität Ihrer Produkte steigern.

Reduzieren Sie die Toleranzschwankungen im Produktionsprozess, um die Ausschussrate zu reduzieren und damit die Produktqualität zu verbessern. Auf diese Weise werden Sie Ihre Wettbewerbsposition enorm stärken.

Einen Schritt voraus sein

  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über das Innenleben Ihrer Maschine. Anhand der Sensordaten können Sie feststellen, mit welchen Problemen Ihre Maschine konfrontiert ist und wie sie diese beheben können.
  • Seien Sie schneller als Ihre Wettbewerber und übertragen Sie Ihr neues Wissen auf weitere Geschäftsfelder.
  • Erstellen Sie eine Informationsbasis über Ihre Anlagen und Prozesse.

Portrait von Marco Lammer

Wir verbinden den Unternehmensgeist eines Start-ups mit dem technischem Hintergrund eines Global Players. Unser Ziel ist es, die besten IoT-Geräte der Welt zu liefern.

Marco Lammer | CEO Bosch Connected Devices and Solutions

Ihre Vorteile bei der Kreation eines kundenspezifischen IoT-Produkts mit uns

Start-up

Schnelligkeit

Flexibilität und Schnelligkeit sind der Schlüssel zum Erfolg im IoT. Wir respektieren Ihre Wünsche und bauen mit unserem "Minimum Viable Product (MVP) - Ansatz" einen schnellen Prototypen.

Alles aus einer Hand

Von grob zu fein: Wir begleiten Sie durch den gesamten Requirement Engineering Prozess.

Icon_Sheet_Connected Mobility

Fachkompetenz

Vertrauen Sie auf unsere Bosch-Kompetenz. Knapp 1.000.000 IoT Geräte aus unserer Hand sind bereits im Markt.

Industrialisierungsleistungen

Bringen Sie Ihre Lösung mit uns in Serie: hierzu bieten wir Ihnen individuelle Möglichkeiten an, die garantiert Ihre Anforderungen abdecken.

Portrait von Ando Feyh

Unsere Kompetenz in den Bereichen der Sensorik, Konnektivität, des Energiemanagements und der Algorithmen wird ihr Unternehmen beflügeln – We get Things done!

Ando Feyh | Head of Technical Responsibility BCDS

Unsere Domänen - Ihre potenziellen Anwendungsbereiche

BCDS Domänen im Video

Schritt für Schritt zu Ihrem Erfolg

So setzen wir Ihr nächstes Projekt um: schnell und modern mit Hilfe agiler Scrum-Methodik.

XDK Schweizer Taschenmesser

Wollen Sie sofort starten?

Wir haben das richtige Tool für Sie. Das Cross Domain Development Kit (XDK) ist Ihr Schweizer Taschenmesser für das Internet der Dinge. Das XDK ist ein sensorbasiertes All-in-One-Gerät zur Realisierung sämtlicher IoT-Anwendungsfälle oder Proof of Concepts. Es ermöglicht zeit- und kosteneffizientes Prototyping. Holen Sie sich unser kleines Produkt mit großer Wirkung: In seinem kompakten 60*40*22 mm³ Gehäuse bietet das XDK 8 Sensorparameter, verbindet sich via Bluetooth und WiFi und verfügt über einen Mikrocontroller und einen Akku.

Verschaffen Sie sich einen Eindruck von erfolgreichen Kundenprojekten.

tep im zigarettenanzünder

Telematics eCall Plug

Das skalierbare IoT-Gerät für erhöhte Fahrersicherheit

In Zusammenarbeit mit dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und der IBM haben wir den nachrüstbaren eCall-Service entwickelt. Er dient als intelligente Sensoreinheit, die für die Unfallserkennung und deren Schweregrad entwickelt wurde, während der GDV die eCall-Infrastruktur und die Service-Mitarbeiter bereitstellt. Zusätzlich wird von IBM eine App zur Verfügung gestellt, um den eCall-Plug mit dem Meldedienst zu verbinden. Im Falle eines Unfalls sendet die eCall-Funktionalität Informationen via Bluetooth® an die Smartphone-App. Die Fahrer erhalten dann sofortige Hilfe in Form eines Notrufs von einem Call-Center-Mitarbeiter, der GPS-Daten für die Weitergabe an Rettungsdienste erhalten hat. Mehr als 700.000 Unfallmeldestecker wurden bereits verkauft. Die Versicherungsgesellschaften des GDV verkaufen nun das Zusammenspiel aus Service und Produkt und fördern dadurch eine engere Beziehung zu Ihren Kunden.

buehler maschine

Connected Roll Sensor Solutions

Die Zukunft der Lebensmittelverarbeitung

Bosch Connected Devices and Solutions hat sich mit Bühler, einem Experten für Lebensmittelverarbeitungstechnologie, zusammengeschlossen. Unsere Zusammenarbeit sollte auf den bereits eingeleiteten gemeinsamen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten aufbauen. Im Rahmen dieser Kollaboration wurde unser Know-how in den Bereichen Elektronik, Sensorik und Software rund um das industrielle IoT erfolgreich eingebracht.

Gemeinsam ist es uns gelungen, modernste Sensorik in die Lebensmittelproduktionstechnik zu integrieren: Einzelne Walzen in Rundlaufpressen wurden mit drahtlosen Sensoren ausgestattet, die die Temperatur und Vibration während des Herstellungsprozesses messen. Dies wiederum ermöglicht die Optimierung des Endprodukts durch eine gezieltere Einstellung der Walzen. Die Betreiber profitieren dadurch von der Möglichkeit der Predictive Maintenance, reduzierten Ausfallzeiten und reduzierten Betriebskosten.

fahrrad sensor und smartphone

Bike Sensor

Sensorkompetenz für E-Bikes

In enger Zusammenarbeit mit Bosch eBike Systems haben wir einen intelligenten Prototypen zur Entwicklung, Erprobung und zur Verbesserung der Konnektivitätsfunktionen für eBikes realisiert. Weitere Vorteile sind Komfortfunktionen, die durch integrierte Sensoren und intelligente Algorithmen geschaffen werden.

Die resultierende Plattform ermöglicht die Interaktion zwischen Benutzer und eBike. Die Kommunikation erfolgt via Bluetooth® und Mobilfunksignale. Diese werden durch hochmoderne Sicherheitsfunktionen geschützt. Single-User-Funktionalität und Anforderungen an das Fleet-Management waren ebenso Teil des Entwicklungsprozesses.

Jetzt starten