Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48Icon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Icon--store-locator-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist
Bosch Connected Devices and Solutions

Starten Sie Ihr IoT Projekt mit dem Innovator des Jahres 2018!

Cross Domain Development Kit (XDK) gewinnt die Kategorie der "Development Kits"

„Ein Innovator ist etwas oder jemand, der neue Ideen umsetzt, um Werte zu schaffen.“

Tim Kastelle
XDK Produkt Manager Reiner Schmohl bekommt den Award überreicht

Das Bosch XDK bietet Ihnen diese Möglichkeiten nicht nur an sich, es gibt Ihnen vielmehr auch selbst die Gelegenheit ein Innovator zu sein.

Sind Sie dabei Ihr neues IoT-Projekt zu starten und benötigen noch Hilfe oder Unterstützung? Oder sind Sie in der Industrie tätig und wollten schon immer wissen, ob Ihre Maschinen noch voll funktionsfähig sind? Sollten Sie sich angesprochen fühlen oder womöglich doch aus einem anderen Bereich des IoT kommen, ist das Bosch XDK ihr perfekter Partner für zukünftige Projekte.

Es gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Produkte rund um die Uhr über Bluetooth oder ein drahtloses Netzwerk zu überwachen, zu steuern und zu analysieren. Auf diese Weise werden Ihre Geräte, Produkte, oder Maschinen intelligenter und miteinander verbunden. Inklusive mehrerer MEMS-Sensoren (Micro-Electromechanical Systems) werden verschiedene Parameter für die Zustandsüberwachung oder die vorausschauende Instandhaltung erfasst.

All dies wird in einem kleinen Produkt mit großer Wirkung kombiniert. In seinem kompakten 60*40*22 mm³ Gehäuse bietet Ihnen das XDK 8 Sensorparameter und verfügt über einen Mikrocontroller und eine Batterie. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, nahezu jede Maschine unabhängig von Größe und Strom zu überwachen. Und aufgrund des sich rasant entwickelnden IoT Ecosystems ist die Geschichte des XDK noch lange nicht abgeschlossen.

Explosionsgrafik des XDK mit integrierten Sensoren

Neben zahlreichen Hardware-Erweiterungsboards, wie SIGFOX, LoRa oder Schaltungstechnik von LEM, gewinnen wir ständig neue Partner durch programmierbare Schnittstellen. Darüber hinaus stellen wir uns immer wieder der Herausforderung, das XDK zu verbessern. Mit dem neuesten Release (v.3.5.0) können Sie das XDK jetzt weltweit mit der Security Library TLS von Mbed nutzen, haben eine verkürzte Projektlaufzeit durch Compileroptimierung und es gibt eine weitere Vereinfachung der MITA-Programmierumgebung. Darüber hinaus haben wir die Genauigkeit der Stromsensorik bei der Verwendung von LEM-Erweiterungsmodulen verbessert. Und wenn Sie jetzt Teil dieser Reise werden, werden Sie alle kommenden Möglichkeiten erleben, die Ihnen das XDK in Zukunft bieten wird. Aber um jetzt nicht schon zu viel über die Zukunft zu reden, sind hier einige Beispiele dafür, was Sie mit unserem Innovator bereits jetzt tun können. Es gibt eine Vielzahl von universellen Anwendungsbereichen, die in verschiedenen Programmen und Anwendungsfällen dargestellt werden können.

XDK in Anwendung: Smart Agriculture Use Case

Landwirtschaftliche Farm im Hochland

Einer davon ist die Landwirtschaft. Bosch Singapur hat gemeinsam mit uns das Programm „lokal-für-lokal“ initiiert. Die XDK-Funktionen ermöglichen es den Mitarbeitern, verschiedene Daten in ländlichen Betrieben zu sammeln, zu speichern, zu verwalten, und zu analysieren. Diese Daten liefern den Landwirten Informationen über Temperatur, Feuchtigkeit, Druck und Licht. Mit diesen können die Landwirte ihre Ernten steigern und die Qualität verbessern. Und was in Singapur funktioniert, kann überall auf der Welt funktionieren. Vor allem in den Bereichen des städtischen Gartenbaus, der Landwirtschaft oder einfach nur für die Pflanzen in Ihrem Wohnzimmer, zusammen mit dem XDK werden Sie ihre Gartenarbeit revolutionieren.

Smart Building Management: Energie mit Leichtigkeit einsparen

Bild eines Wohnzimmer mit Sofa und Bosch XDK

Ein weiteres Anwendungsgebiet im täglichen Leben ist der Bereich des Gebäudemanagements. Mit dem XDK können Sie verschiedene Parameter wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Helligkeit verwalten und so einfach Ihre eigene Managementplattform aufbauen. Dazu können Sie verschiedene XDKs im Gebäude installieren. Die Stromversorgung erfolgt über USB an den Kabelkanälen an der Decke und jeder Sensor ist über Wi-Fi und Message Queue Telemetry Transport (MQTT) mit dem lokalen Gateway und der Remote Cloud verbunden. Um Sie immer auf dem Laufenden zu halten, kann das XDK die Sensordaten einmal pro Minute zu aktualisieren. Sie können dann von jedem Smartphone oder Tablet aus die Lichtintensität oder Lichtfarbe individuell für Ihre Gebäude oder Räume regeln. Durch Verbesserung der Temperatur- und Lichtlenkung können Sie damit bis zu 60% Energie einsparen.

Starten Sie jetzt Ihr eigenes IoT Projekt

Wie Sie sehen können, ist bereits viel mit dem XDK möglich, aber es ist noch weit von seinen Grenzen entfernt. Jetzt liegt es an Ihnen Ihr eigenes IoT-Projekt mit einem echten Preisgewinner zu starten! Bereits zum zweiten Mal hat der Verlag DESIGN&ELEKTRONIK seine Leser gebeten, ihren "Innovator des Jahres" zu wählen. Letztendlich stimmten mehr als 1100 Leser in zehn verschiedenen Kategorien ab. Wir sind sehr stolz darauf, dass sich das XDK in der Kategorie "Development Kits" durchsetzen konnte.

Am 25. Oktober wurden die Preise feierlich im Seehaus in München übergeben. Unser XDK-Produktmanager Reiner Schmohl nahm die Auszeichnung entgegen. Wir freuen uns besonders über diesen Preis, da die Leser die Gewinner ausgewählt haben und somit dies der Meinung einer breiten Öffentlichkeit ähnelt. Aus diesem Grund hoffen wir, auch in Zukunft viele Menschen in der XDK-Community willkommen heißen zu dürfen. Die Community bietet Ihnen die Möglichkeit, ihre Inspirationen mit anderen Entwicklern zu teilen, Ideen zu diskutieren und an großen Wettbewerben und Veranstaltungen teilzunehmen. Darüber hinaus können Sie jederzeit für Ihr IoT-Projekt Hilfe oder technischen Support erhalten.

Haben Sie Interesse? Dann starten Sie jetzt gemeinsam mit dem Innovator des Jahres ihr neues IoT Projekt!

Teile diese Seite auf

Kontaktieren Sie uns per eMail

Kontaktieren Sie uns

Bosch Connected Devices and Solutions GmbH
E-Mail