Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48Icon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Icon--store-locator-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist
Bosch Connected Devices and Solutions
User Experience

Erfahrungen eines Anwenderspezialisten

Interview mit Achim Kern #1

Lernen Sie Achim Kern kennen - den Inhaber von KeHo Software.

Die folgende Blog-Reihe handelt von Achim Kern - einem User-Spezialisten für das Cross Domain Development Kit (XDK) und KeHo Software-Inhaber. Wir hatten die Möglichkeit, ein Interview mit ihm durchzuführen, in dem er uns über seine Erfahrungen mit dem XDK berichtete. Im ersten Teil dieser Serie stellt sich Achim vor und erzählt uns von seinen Erfahrungen mit dem XDK in seinem privaten Leben.

Achim Kern Sitzt am Steuer eines Autos

Hallo Achim, vielen Dank, dass du bei unserem Blog mitmachst. Könntest du dich für unsere Leser vorstellen?

screenshot des Spiels Taran im Abenteuerland

Achim: Hallo, ich bin Achim und ich wurde 1959 geboren. 1975 kam ich bereits zur Boschabteilung in Feuerbach und habe die meiste Zeit meines Lebens als Produktionsingenieur bei der Bosch Diesel System Company gearbeitet, wo ich die Produktionslinien für Daimler/Mercedes Inline-Pumpen, Volkswagen-Einspritzdüsen, General Electric Marine und Lokomotiv-Injektoren aufgebaut und getestet habe. So konnte ich viel Know-how im Bereich der Automatisierung sammeln. Im Juli 2017 kam ich aufgrund meiner Tätigkeit für Bosch SmartHome und SmartSensor zum Technical Functions/Industry 4.0 Team nach Feuerbach.

Ich bin ein Technik-Kind der 80er Jahre, ein Meister im First Pass Yield (FPY) und Shainin und damit, wie Sie vielleicht schon erraten haben, ein Spezialist im Lösen von Problemen. Mit der Programmierung der berühmten Heimcomputer ZX81 und VC64 habe ich gestartet und war Betreiber einer der ersten deutschen elektronischen Mailboxen. Ich war einer der ersten Amiga 1000 User und besitze daher alle klassischen Amigas. So habe ich zum Beispiel das Textabenteuerspiel "Taran im Abenteuerland", als auch Minispiele, Mathematik-Lernsoftware und Reiseführer programmiert und auf CD-ROM geschrieben.

Wie haben Sie vom Bosch XDK erfahren?

Achim:Im Jahr 2014 hatte ich die Möglichkeit, an der 5. Bosch-Tagung "Systems and Software Engineering - Connecting People, Things, and Services" teilzunehmen. Während dieser Konferenz wurden viele IoT-Lösungen vorgestellt, darunter auch das XDK. Dann im Februar 2015 gab mir mein Abteilungsleiter die Erlaubnis, unser erstes XDK für Tests und Anwendungsfälle in der Produktion zu bestellen. Ich war gespannt, es endlich selbst testen zu dürfen!

"Mit dem XDK erschien ein kompaktes Sensor-Node Gerät mit allen verfügbaren Sensoren, Wi-Fi, Bluetooth Low Energy und mehr - für mich hat sich das toll angehört!"

Achim Kern | Inhaber von KeHo Software

Wann haben Sie das XDK in Ihr Privatleben integriert?

your connected home produkt foto

Achim:Im Jahr 2014 begann ich, meine erste eigene SmartHome-Lösung zu entwickeln. Zunächst musste ich die Philips HUE-Systeme, Steckdosen, Heizsysteme und natürlich viele Sensoren einbeziehen. Daher habe ich verschiedene Systeme wie Arduino, Raspberry Pi, Photon, Redbear, Wiolink, Wionode, Calliope, Octopus etc. getestet und integriert. Mit dem XDK erschien ein kompaktes Sensor-Node Gerät mit allen verfügbaren Sensoren, Wi-Fi, Bluetooth Low Energy und mehr - für mich hat sich das toll angehört! Auf der Suche nach anderen Bosch-Mitarbeitern, die mir bei den ersten Schritten mit dem XDK helfen können, bin ich in den USA auf den idealen Programmierer gestoßen. Gemeinsam haben wir eine XDK MQTT (Message Queuing Telemetry Transport) Lösung entwickelt, die perfekt in meine SmartHome Anwendung passt. Heute ist der MQTTT Guide Teil des offiziellen XDK-Lernpakets. Für dieses Projekt gewann ich die silberne XDK-Auszeichnung im Ideation Jam.

Weitere Informationen finden Sie in Achims Video zur LCARS SmartHome-Anwendung:

YouTube: Bosch XDK 110 - use case in LCARS Hollywood SmartHome application

Was Sie im zweiten Teil erwarten wird

Im ersten Teil dieser Blog-Serie erzählte uns Achim über das Cross Domain Development Kit (XDK) in seinem privaten Leben. Im Gegensatz dazu wird der zweite Teil mit dem XDK und seinen Vorteilen in seinem Geschäftsleben befassen.

Um mehr über Achim Kern zu erfahren, besuchen Sie seine Website.

Teile diese Seite auf

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns per eMail
Bosch Connected Devices and Solutions GmbH
E-Mail