Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48Icon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Icon--store-locator-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist
Bosch Connected Devices and Solutions
Asset Tracking Sensor "Traci" ist auf einer Baumaschine befestigt und ein Mann wertet Daten über ein Tablet aus.

Traci

Die robuste und drahtlose Asset-Tracking-Lösung.

Infografik mit dem Produkt Traci im Mittelpunkt und den Anwendungsgebieten außen herum

Voller Überblick - wo auch immer Sie sind

Mit Traci haben Sie Ihre Assets immer im Blick. Die Suche nach Teilen, Fahrzeugen oder Maschinen gehört der Vergangenheit an. So sparen Sie Zeit und Kosten und können Mitarbeiter gezielt einsetzen. Sie wissen nicht nur, wo sich die Teile befinden, sondern auch, in welchem Zustand sie sind.

Traci ist eine drahtlose und sichere Sensorlösung mit vier eingebauten Sensoren, sowie LoRa- und BLE-Konnektivität. Dies ermöglicht es, wichtige Daten zu messen und drahtlos über mehrere Kilometer an Ihr Backend zu übertragen.

Das robuste Gehäuse mit Schutzklasse IP69K in bewährter Bosch-Qualität widersteht selbst stärksten Belastungen und ist für Innen- und Außeneinsätze geeignet.

Traci ist die richtige Wahl für diese Anwendungsbereiche

  1. Asset Tracking: Verfolgung von Equipment und Gütern
  2. Smart Agriculture: Positionserfassung von Landmaschinen
  3. Connected Industry: Minimierung der Ausfallrisiken durch Aufzeichnung der Betriebsbedingungen
  4. Connected Logistics: Prozesse transparent machen und optimieren
  5. Facility Management: Verluste reduzieren und Diebstahl erkennen

Asset Tracking Use Cases powered by Traci

Lernen Sie in kurzer Zeit die wichtigsten Anwendungsgebiete und Funktionalitäten von Traci kennen.

Benefits

Clock

Zeit sparen

Reduzieren Sie den Zeitaufwand für die Suche nach Equipment und Gütern und erhöhen Sie Ihre Effizienz

Transparenz erhöhen

Gestalten Sie Prozesse transparent und schöpfen Sie Optimierungspotentiale aus

Kosten senken

Minimieren Sie Ausfallrisiken und reduzieren Sie Ausfallzeiten und Verluste durch die Aufzeichnung der Betriebszustände

Features

Robustes Gehäuse für raue Umgebungsbedingungen (IP 69K)

IP69K ist ein enormer Schutzgrad in Bezug auf Wasserschutz und mechanische Einwirkungen und eignet sich perfekt für Baustellen sowie land- und forstwirtschaftliche Anwendungsfälle.

Auch wenn das Etikett nicht mehr lesbar ist, kann Ihr Smartphone zum Auslesen der ID von Traci verwendet werden. Diese Information kann verwendet werden, um ad-hoc Informationen vor Ort im Backend zu bereits geplanten Nutzungs- oder Wartungsinformationen zu erhalten.

Connectivity: LoRa und Bluetooth Low Energy

Traci unterstützt Bluetooth, sowie LoRa Konnektivität und lässt sich daher als Gateway zwischen diesen beiden Protokollen verwenden. So können die GPS-Positionsdaten von Bluetooth Low Energy (BLE) Beacons wie dem GCC30 BLE-Tag von Bosch, welche zuvor an Maschinen oder Werkzeugen befestigt wurden, zunächst per BLE an Traci gesendet werden. Anschließend ist es möglich von dort aus diese Positionsdaten per LoRa Protokoll über Entfernungen von bis zu 40 km zu versenden.

Lange Batterielebensdauer

Die hohe Batteriekapazität von 8.100mAh ermöglicht die Durchführung von 18.000 GPS-Fixes in Kombination mit zusätzlichen 24.000 LoRa-Meldungen und damit, je nach Nutzung, eine Batterielaufzeit von bis zu 5 Jahren.

Unfall-, Wartungs-, Geofence- und Temperaturalarm (Backend)

Im Falle einer Geofence-Überschreitung kann dieses Ereignis genutzt werden, um einen Diebstalalarm auszulösen. Im Zuge dessen ist es außerdem möglich, die Intervalle zwischen den GPS-Fixes zu verkürzen, um detailliertere Verfolgungsinformationen zu erhalten.

Betriebsstundenzähler

Betriebsstundenzähler & Automatisierte Rechungsstellung:

Die Betriebsstunden jeder mit einem Traci-Tag ausgestatteten Anlage können überwacht werden. Wenn Bwewegungen über dem per LoRa-Downlink konfigurierbaren Beschleunigungsschwellwert erkannt werden, wird Traci in den Bewegungsmodus versetzt und die Betriebsstunden werden aufgezeichnet. Dadurch ist es möglich, zu wissen, wann die Anlagen wieder gewartet und instand gesetzt werden müssen. Zusätzlich kann der Benutzer einen Betriebsstundenschwellenwert und einen Alarm im Backend konfigurieren. Er wird dann alarmiert, sobald dieser Schwellenwert überschritten wird und die Wartung durchgeführt werden soll.

Die Betriebsstundendaten in Kombination mit GPS-Daten ermöglichen eine automatisierte Abrechnung, da es nachvollziehbar ist, wie lange welche Maschinen auf welcher Baustelle in Betrieb waren. Viele der gängigen Backends können so konfiguriert werden, dass sie automatisch Rechnungen versenden oder Betriebsstunden in Rechnung stellen.

So funktioniert die Traci-Systemlösung

Bauarbeiter mit Helm befestigt Traci an einer Baggerschaufel

Die Asset-Tracing-Lösung von Bosch ist ein System zur Verknüpfung der Sensordaten und zur Erfassung der Position von Gütern ohne externe Stromversorgung in einer rauen Umgebung.

Heutzutage senden hochwertige Maschinen ihre Daten in der Regel über eine mobile Verbindung (GSM™ Netzwerk) in eine Cloud.

Im Traci-Sensornetzwerk werden die Daten der verschiedenen Sensoren zunächst von einem Gateway gesammelt. Das Gateway sendet diese Daten dann über eine mobile Verbindung an eine Cloud. Zu diesem Zweck können Gateways von öffentlichen Netzbetreibern oder einzelne private Gateways verwendet werden.

Ein Baurbeiter mit Arbeitsweste bedient eine Baumaschine auf der die Asset Tracking Lösung Traci befestigt ist

Der Datenaustausch zwischen den Sensoren und einem oder mehreren Gateways basiert auf Nahbereichs-Funkstandards wie Bluetooth® (Reichweite von wenigen Metern) und Langstrecken-Funkstandards wie LoRa® (Reichweite von mehreren Kilometern).

Alle Sensordaten aus dem Netzwerk werden in der Cloud gebündelt und können bei Bedarf an die eigenen Clouds und IT-Systeme des Kunden weitergeleitet werden.

Erfahren Sie, welche Anwendungsfälle mit Traci möglich sind
Jetzt ansehen
Schreiben Sie uns eine eMail

Haben Sie Fragen?

E-Mail