Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48Icon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Icon--store-locator-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist
Bosch Connected Devices and Solutions
Case Study

Datenerfassung zum Erhalt des kulturellen Erbes

Sicherer Transport von Meisterwerken

Einführung

In Italien gibt es rund 4000 Museen. Mindestens einmal im Jahr finden bestimmte Veranstaltungen statt, bei denen Kunstwerke vorübergehend innerhalb Italiens oder ins Ausland ausgeliehen werden. Dabei besteht jede Kunstausstellung aus ca. 100 Kunstwerken und fast einer Million bewegter Kunstwerke - wenn man die der Galeristen, Antiquitätenhändler oder Auktionshäuser nicht mit dazu zählt. Stellen Sie sich vor, Sie müssten ein extrem teueres Meisterwerk überführen. Um das kulturelle Erbe dieses Gemäldes zu wahren, ist es wichtig sicherzustellen, dass das Kunstwerk vor Umweltveränderungen wie Temperaturschwankungen, Feuchtigkeit, Erschütterungen und Positionsschwankungen geschützt ist.

Besucher der Kunstgalerie la galleria nazionale schauen sich ein Bild an.
Foto: Mattia Panunzio (MP) und Fernando Guerra (FG)

Herausforderung

Im November 2017 beauftragte die Galleria Nazionale die Arte Moderna e Contemporanea in Rom eines der größten italienischen Unternehmen für Kunstlogistik, den Transport Data Logger (TDL) von Bosch einzusetzen um den Transport eines ihrer Meisterwerke zu überwachen.

Bosch Connected Devices and Solutions GmbH (BCDS) nahm 2017 Kontakt mit der Galleria Nazionale die Arte Moderna e Contemporanea auf und bat sie, den TDL für den Transport eines Ihrer Bilder einzusetzen. Die Galleria Nazionale arbeitet häufig mit auf Kunstlogistik spezialisierten Unternehmen zusammen, um sicherzustellen, dass deren Gemälde mit unschätzbarem Wert sicher reisen. Daher ist es notwendig, den Transportprozess zu verfolgen, die Umweltbedingungen zu messen und einen konkreten Nachweis für Qualität und Sicherheit zu erbringen.

Bosch Connected Devices and Solutions hat den Transport Data Logger für den Transport empfohlen, da er zusätzliche Vorteile im Vergleich zu anderen Datenloggern bietet. Dazu gehören unter anderem Sensoren zur Neigungsmessung, eine langlebige Batterie und die Möglichkeit des Einsatzes bei einem Flugzeugtransport.

Use Case

Skulpturen und Gemälde im Austellungsraum der Nazionale di Arte Moderna e Contemporanea in Rom
Foto: Mattia Panunzio (MP) und Fernando Guerra (FG)

Auf Kunstlogistik spezialisierte Unternehmen, dürfen das Risiko eines oberflächlichen Prozessmanagements nicht unterschätzen. Wenn sie eine Low-Cost-Strategie verfolgen, setzen sie sich unnötigen Risiken aus, da die potenziellen Schäden an den transportieren Meisterwerken größer sein könnten als jede Einsparung. Die Galleria Nazionale di Arte Moderna e Contemporanea in Rom besitzt eine der größten Sammlungen moderner und zeitgenössischer italienischer Kunst mit ungefähr 20.000 Gemälden, Skulpturen, Kunstinstallationen, Zeichnungen und Drucken von über 800 Künstlern. Wenn die Kunstobjekte transportiert werden müssen, benötigen sie alle nur erdenklichen Sicherheitsstandards.

Aus diesem Grund hat die Galleria Nazionale den Transport von Pellizza da Volpedos Meisterwerk "Il Sole" von Rom nach Padua in den Palazzo del Monte di Pietà (Ausstellung: Rivoluzione Galileo von November 2017 bis März 2018) mit Hilfe des TDL überwacht.

Die gemessenen Daten werden durch die integrierten Sensoren aufgezeichnet, über Bluetooth gesendet und mit Hilfe einer mobilen Anwendung visualisiert. Der TDL bietet daher einen Mehrwert für jeden logistischen Aufwand. Er schafft Vertrauen zwischen den beteiligten Parteien und liefert wichtige Daten zur Optimierung der jeweiligen Logistikprozesse. Der Transport Data Logger ist individuell konfigurierbar, intuitiv, einfach zu bedienen und lässt sich mit geringem Aufwand und ohne Vorkenntnisse in die Prozesse einer Logistikkette integrieren. Das Gerät nutzt die bewährte und zuverlässige MEMS-Technologie von Bosch und hat eine Batterielebensdauer von bis zu zwei Jahren.

Die Rolle von Bosch Connected Devices and Solutions

Als innovatives Unternehmen kann Bosch Connected Devices and Solutions auf umfangreiche Softwarelösungen, Erfahrung und ein umfassendes Sortiment an Sensoren von Bosch Sensortec zurückgreifen. Der TDL ermöglicht es Transportunternehmen, ihre Lieferkette zu überwachen, zu kontrollieren und zu optimieren. Er ermöglicht Unternehmen, die gesammelten Daten zu interpretieren und zu analysieren, um die aktuellen Prozesse zu verbessern, Kosten zu sparen und die Effizienz zu steigern.

Lösungsansatz, Vorteile und Fazit

Transport Data Logger TDL von Bosch

Der Transport Data Logger (TDL) wurde in die Transportbox des Gemäldes montiert. Diese Transportbox hat eine spezielle Innenverpackung, die das Kunstwerk sowohl schützt als auch die Umgebungsbedingungen stabil hält. Durch den Einsatz des TDL ist es möglich nachzuverfolgen, ob der Transport reibungslos abläuft.

So wird die optimale Funktion des TDL gewährleistet und die Kosten können im Vergleich zu bisher eingesetzten Sensorgeräten um ca. 30% gesenkt werden.

Alle Parameter müssen innerhalb der definierten Sicherheits- und Transportstandards liegen: Neigung (90°), Temperatur (18°C bis 23°C), relative Luftfeuchtigkeit (50% bis 60%) und Schock (3g). Sollten die Messwerte außerhalb der definierten Normen liegen, kann exakt ermittelt werden, wann der Fehler aufgetreten ist. Dank des Transport Data Loggers von Bosch können Kunstwerke auch per Flugzeug transportiert werden, da die Sensoren, im Vergleich zu den Sensoren anderer Anbieter, den strengen IATA-Vorschriften für Lithium-Batterien entsprechen.

Teile diese Seite auf

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns per eMail
Bosch Connected Devices and Solutions GmbH
E-Mail